Konsolidierung (IFRS, Swiss GAAP FER)

Sie werden Ihre Produkte zukünftig im Ausland herstellen und gründen darum in Osteuropa eine Tochtergesellschaft. Gleichzeitig übernehmen Sie in Deutschland die Gesellschaft Ihres langjährigen Geschäftspartners, da sich dieser altershalber vom Wirtschaftsleben zurückzieht. Sie tun dies, um die Kontinuität Ihres eigenen Geschäfts zu sichern und weil Sie die Marktchancen in unserem nördlichen Nachbarland als viel versprechend erachten.

In dieser speziellen Situation empfiehlt Ihnen der Steuerberater richtigerweise, Ihre Firma in eine Holding einzubringen. Ihr Buchhalter ist sich zwar bewusst, dass er nun nebst dem Einzelabschluss der Holding auch eine konsolidierte Jahresrechnung der Gruppe erstellen muss. Er ist aber nicht sicher, welches Regelwerk er anwenden soll (z. B. US-GAAP, IFRS, Swiss GAAP FER für börsenkotierte Unternehmen).

Wir unterstützen Sie bei der Evaluation des passenden Regelwerks. Ihre Mitarbeitenden begleiten wir bei der Einführung und Ausarbeitung des neuen Buchführungs- und Bilanzierungshandbuchs sowie bei der Auswahl und Installation der richtigen Konsolidierungs-Software.

Unsere Unterstützung ist auch für kleinere Unternehmen sinnvoll, wo die personellen Ressourcen beschränkt sind. Neben der Konsolidierung inkl. Berichterstattung können wir Ihre Gesellschaft auch gegenüber dem Wirtschaftsprüfer vertreten.